Mining Fever überzeugt im Review

Mining Fever MicrogamingQuelle: Microgaming

Mining Fever besitzt ein Thema, wie es für einen Online Spielautomaten vielleicht nicht passender sein könnte. Hier begleitet der Spieler eine Gruppe von Zwergen in eine Mine, lacht den dort lauernden Gefahren ins Gesicht und holt mit ein wenig Glück viel Gold zurück an die Oberfläche. Das Gold steht natürlich für die Auszahlungen, auf die sich der Spieler bei diesem spannenden neuen Online-Spielautomaten freuen darf. Die Entwickler von Microgaming und Rabcat haben sich viel ausgedacht, um den Nutzer bei der Stange und die Motivation so hoch wie möglich zu halten.

Der Zwergen-Goldzug setzt sich in Bewegung

Natürlich sind die Bonus-Features das Herzstück eines jeden Online Spielautomaten. Die Auszahlungstabelle verspricht bereits attraktive Gewinne, wenn in den Auszahlungslinien die richtigen Symbole auftauchen. Doch hier sind noch immense Steigerungen möglich, zum Beispiel mit dem Zwergen-Goldzug. Acht Freispiele gewährt einem das Spiel, sobald drei verschiedene Scatter-Symbole auf dem Bildschirm auftauchen. Deren Position spielt keine Rolle. Die Freispiele können allerdings keine weiteren auslösen. Das ist aber auch nicht wichtig, denn hier geht es um etwas ganz anderes.

Sobald die drei Scatter-Symbole auftauchen, verbinden sich die Zwerge nämlich zu einem unschlagbaren Team und schalten das Zwergen-Goldzug-Feature frei. Und dieses hat es wirklich in sich. Die Zwerge stürzen sich in ein rasantes Minen-Abenteuer und holen alles Gold heraus, das sie finden können. Dazu begeben sie sich in die Tiefen der Drachen-Kammer, denn hier sind die größten Goldschätze zu finden. Während der verfügbaren Freispiele tun die Zwerge alles, um die Auszahlungen zu erhöhen. Dazu schaufeln sie so viele Wild-Symbole wie möglich frei.

Erfahrene Spieler im Online-Casino wissen natürlich, wie wertvoll die Wild-Symbole sind. Sie dienen als Ersatz für beliebige andere Symbole und helfen dabei, die Vorgaben der Auszahlungstabelle auf den Gewinnlinien zu erfüllen. Das macht viel Spaß und steigert die Motivation enorm. Die große Stärke von Mining Fever besteht darin, dieses Auftauchen der Wild-Symbole optimal mit dem Zwergen-Thema zu verbinden. Den Spieler lockt das immer wieder an den Online-Slot, denn das Goldfieber möchte er in der Mine erneut erleben. Die Entwickler haben hier alles richtig gemacht und einen echten Hit abgeliefert.

Features, so weit das Auge reicht

Mining Fever hat neben dem Goldzug viele weitere Features zu bieten, die den Spielspaß erhöhen. Dazu gehört das Bomben-Feature. Der Auslöser hierfür ist das gleichzeitige Auftauchen zweier Bomben-Scatter-Symbole auf dem Bildschirm. Danach geht es los und auf den Walzen zwei bis vier tauchen zufällig Symbole mit Bonus-Spins auf. Beim ersten Bonus-Spin handelt es sich noch um einen fixen Wild. Interessanter ist der zweite Bonus-Spin. Die Bombe geht nun hoch und es tauchen drei bis vier Wild-Symbole auf, die wild über den Bildschirm verstreut werden. Diese Funktion bietet dem Spieler nicht nur hervorragende Chancen, seine Auszahlungslinien zu komplettieren. Auch die Animation des explosiven Geschehens weiß zu begeistern. Der Zwerg, der für die Explosionen verantwortlich ist, heißt übrigens passenderweise Bombur.

Ähnlich dynamisch agiert sein Freund Thundar, der in diesem Online Spielautomaten für die Bedienung des riesigen Zwergen-Hammers zuständig ist. Er schwingt den Hammer, sobald zwei seiner Scatter-Symbole auf dem Bildschirm auftauchen. Mit diesem unterhaltsamen Feature geht ein Bonus-Spin einher, der die Rollen eins und zwei oder zwei und drei vollständig mit Symbolen eines bestimmten Typs füllt.

Insgesamt handelt es sich damit um einen Online Spielautomaten, der besonders reich an Features ist. Das vollgepackte Spiel dürfte daher schnell die Herzen der Besucher im Online-Casino erstürmen.

Die grafische Präsentation passt ebenfalls hervorragend zum Thema

Bei einem Online Spielautomaten sind aber nicht nur die Gewinne wichtig, auch wenn diese verständlicherweise im Vordergrund stehen. Online-Slots erhalten ihren Wiedererkennungswert neben den Features auch und gerade durch die grafische Gestaltung. Der Spieler möchte etwas geboten bekommen, umso lieber ruft er den Slot immer wieder auf. Und auch hier kann man Mining Fever nur loben. Die Charaktere sind liebevoll gezeichnet, die Symbole mit Goldkisten, Ringen und Kronen sowie vielen anderen Gegenständen wissen zu überzeugen und machen hungrig auf Gewinne. Der Entwickler hat sich offensichtlich viel Zeit genommen und fähige Designer mit der Gestaltung des Spiels beauftragt. Das Zwergen-Thema gibt natürlich auch viel her – den Spieler freut es jedenfalls.

Zahlen, Daten, Fakten

Mining Fever ist seit März 2020 auf dem Markt. Das Spiel besitzt fünf Rollen mit insgesamt 243 Auszahlungsmöglichkeiten. Wild-Symbole sind ebenso vorhanden wie Scatter-Symbole und Bonus-Trigger. Wer auf dem Desktop spielen möchte, profitiert vom gängigen Seitenverhältnis von 16:9, das auch bei Computerspielen heute Standard ist. Bei der mobilen Anwendung hängt das Seitenverhältnis vom jeweiligen Gerät ab. Desktop-Anwender sehen eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, die mobile Anwendung bietet eine dynamische Auflösung von 1280 x 720 bis 1440 x 1100 Pixeln. Insgesamt unterstützt das Spiel 32 Sprachen, Microgaming sieht also eine weltweite Verbreitung vor.

Mining Fever überzeugt in vielerlei Hinsicht und sollte seine begeisterten Spieler in den Online-Casinos dieser Welt finden. Es handelt sich also um einen neuen hoffnungsvollen Online Spielautomaten, dem sicherlich viele begeisterte Casino-Spieler bereits entgegenfiebern.

Anderthals: Das neue Spiel begeistert Treasure Skyland begeistert im Review