Die neue Netflix-Serie Matrjoschka

Russian Doll Netflix Quelle: IndieWire

Netflix hat es wieder geschafft und Anfang 2019 eine neue Serie auf den Markt gebracht. “Orange Is The New Black”-Fans kennen bereits Natasha Lyonne als übellaunige Insassin Nicky im Frauengefängnis. Nun hat sie ihre eigene Serie geschrieben: mit einer kratzbürstigen Heldin, die eine völlig wahnwitzige Story erlebt.

Die Story geht wie folgt: Es ist der 36. Geburtstag von Nadia, ein Geburtstag, von dem sie nie erwartet hätte, dass sie ihn überhaupt jemals erleben würde. Sie ist Spiele-Entwicklerin in New York und pflegt einen ziemlich waghalsigen Lebensstil. Nadia will für ihre Party nur kurz etwas in einem Laden besorgen und verlässt das Apartment, tritt auf die Straße und wird von einem Taxi überfahren.

Und dann – geht es wieder zurück an den Anfang: Nadia steht wieder im Badezimmer bei ihrer Geburtstagsfeier. Exakt so, wie in der allerersten Szene der Serie. Geträumt hat sie das alles nicht, Nadia steckt in einer Zeitschleife fest. Dies können Sie sich so vorstellen, wie wenn Sie ein Casino besuchen und beim Roulette die Kugel immer wieder in der Tasche der gleichen Zahl liegen bleibt.

Das Thema ist bereits seit „Und täglich grüßt das Murmeltier“ bekannt – wurde bei dieser Serie aber anders und moderner umgesetzt. Da die heutigen Serien auch von Ihrem Soundtrack leben, haben wir Ihnen die 10 besten Songs der Serie aufgelistet:

1. The Limiñanas – Migas 2000

Der Song The Limiñanas ist am Ende der 2. Folge in der 1. Staffel (Die Flucht) im Abspann zu hören sowie in der 8. Folge der 1. Staffel, als Alan die Wohnung von Nadia betritt, die er dort aber nicht antrifft. Der französische Song gibt der Serie eine mystische Note und sorgt dafür, dass der Zuschauer bei der Serie bleibt und sich schon auf die nächste Folge freut.

Anstatt dieses ganze Todeszeug zu bekämpfen, beschließt Nadia, es zu leben – und das französische Mann und Frau-Grange-Psych-Duo ist mit seinem Song genau richtig, wenn es darum geht, das Chaos zu umarmen. Der Song spielt nur mit Gitarre und Gesang und besingt das Rezept von Lionel Limiñanas Großmutters für Migas, einem spanischen Gericht aus Brotresten, das offenbar nichts für Magenschwäche ist.

2. Gang Gang Dance – MindKilla

Der Song MindKilla von Gang Gang Dance ist in der 3. Folge der 1. Staffel (Ein warmer Körper) im Abspann zu hören.

3. Black Water – Timber Timbre

Der Song Timber Timbre von Black Water ist in der 5. Folge der 1. Staffel (Überlegenheitskomplex) im Abspann zu hören.

Nachdem Nadia und Alan eine Klimaanlage auf den Kopf gefallen ist, wird der Bildschirm schwarz und der Song Timber Timbre ist zu hören und leitet in den Abspann über.

4. La plus belle chanson – Jacqueline Taieb

Der Song La plus belle chanson von Jacqueline Taieb ist in der 6. Folge der 1. Staffel (Reflexion). Ob dies wirklich das „schönste Lied der Welt“ (englische Übersetzung des Titels) ist oder nicht – es ist schwer zu sagen.

5. Caldera, Caldera! – Gemma Ray

Der Song Caldera, Caldera! von Gemma Ray ist in der 3. Folge der 1. Staffel (Ein warmer Körper) zu hören, als Nadia nach einer Katze sucht und mit einem Obdachlosen spricht.

Das Pop-Noir von Gemma Ray hilft Nadias aktuelles, mysteriöses Dilemma zu bestimmen. Es ist auch kein schlechter Soundtrack für ihren betrunkenen Spaziergang durch den Park, wo sie einen Mann ohne Schuhe trifft, der ihr einen Haarschnitt geben möchte.

6. The Promis – When in Rome

Der Song The Promis von When in Rome ist in der 7. Folge der 1. Staffel (Der Ausweg) in einem Rückblick ins Jahr 1991 zu hören, als Nadia auf dem Fahrersitz eines Autos sitzt.

7. Piano concerto no. 4 in G major, Op.58: Rondo vivace – Beethoven\

Der Piano concerto no. 4 in G major, Op.58: Rondo vivace von Beethoven ist in der 4. Folge der 1. Staffel (Alans Routine) in mehreren Sequenzen zu hören. Zuerst hört sich allen das Stück am Morgen an. Dann als Alan erneut zum Leben erwacht und ein letztes Mal im Abspann.

8. You Know What I Mean – Cults

Der Song You Know What I Mean von Cults ist in der 6. Folge der 1. Staffel (Reflexion) in einem Rückblick ins Jahr 1991 zu hören, als Nadia auf dem Fahrersitz eines Autos sitzt.

9. Don´t Put Off Til Tomorrow – Pony Sherrell

Der Song Don´t Out Off Til Tomorrow von Pony Sherrell ist in der 2. Folge der 1. Staffel (Die Flucht) zu Beginn der Folge zu hören. Dies ist die Szene in der Nadia aufwacht.

10. Morning After – Ariel Pink & Weyes Blood

Der Song Morning After von Ariel Pink & Weyer Blood ist in der 1. Folge der 1. Staffel (Nichts auf dieser Welt ist einfach) bei einer Präsentation von Maxine zu hören, bei der sich

Arata Isozaki – Gewinner des Pritzker-Preises Vegan – eine Modeerscheinung?